1. Damen

logo

Aktuelle Coronaregeln 09-2021

info erste damenTS-Selbecke - TuS Ferndorf  10:26 (6:14)

Am Sonntag begrüßten wir die Tabellenführer aus Ferndorf.
Nach der guten Leistung letzte Woche sollte es diese Woche einfach nicht sein. Unsere Gäste standen stark in der Abwehr, bestraften alle Fehler konsequent und ließen uns keine Chance.
Immer wieder scheiterten wir an der starken Torhüterin und konnten kaum Bälle im Netz der Gegner.
Heute müssen wir einfach anerkennen, dass unsere Gegner deutlich überlegen waren und in Richtung Tabellenspitze nichts haben anbrennen lassen.
Jetzt heißt es Mund abwischen, Krönchen richten und ganz schnell abhaken!!!

Im kommenden Jahr sind unsere ersten Gegner dann unsere Lieblingsnachbarn von TG Voerde.

Bis dahin wünscht die Damenmannschaft allen ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr

info erste damenTS-Selbecke - SG Kierspe-Meinerzhagen 16:11 (10:5)

Am Sonntag begrüßten wir in heimischer Halle die Mannschaft von SG Kierspe-Meinerzhagen.
Wir fanden anfangs sehr gut ins Spiel, nutzen unsere Chancen und profitierten von den Fehlern unserer Gegnerinnen. Vorne nutzen wir unsere Chancen gut und hinten ließen wir kaum etwas durchkommen. Nach 15 Minuten stand ein solides Zwischenergebnis von 7:1 auf der Anzeigetafel.
Nach einer Viertelstunde fanden unsere Gäste etwas besser ins Spiel verkürzten bis zur Pause auf ein 10:5.

Nach dem Wiederanpfiff fanden die Mädels von Kierspe-Meinerzhagen deutlich besser in die Partie. Durch eine starke Abwehr gelang es ihnen uns etwas aus der Bahn zu bringen. Unsere Charly wurde kurz genommen, wir hatten das ein oder andere Mal Wurfpech und auch die 7-Meter-Würfe konnten nicht verwandelt werden. Die Partie verlief plötzlich in eine andere Richtung und unsere Gäste konnten 10 Minuten vor Schluss auf zwei Tore verkürzen.
Obwohl es nochmal eng wurde, blieben wir konzentriert und gaben bis zum Schluss nicht auf. Die zweite Halbzeit verlief aus unserer Sicht etwas holpriger als erwartet und gewünscht, dennoch gewannen wir am Ende verdient mit 16:11 und können damit zwei weitere wichtige Punkte auf unserem Konto verbuchen❗💪
Nächstes Wochenende treffen wir am Sonntag auf die SG TuRa Halden-Herbeck.

info erste damenAm Samstagmittag hieß es: Abfahrt in Richtung Altena. Dort warteten die Mädels von DSG Lennetal auf uns.
Lennetal hatte bis dato nur ein Spiel gewonnen.
Das Spiel startete recht ausgeglichen. Beide Mannschaften standen in der Abwehr stark und so stand es nach 10 Minuten 2:2. Zuerst gelang es uns die Führung zu übernehmen, allerdings holten die Gastgeberinnen auf und konnten bis zum Halbzeitpfiff ein 9:6 zu erzielen.
Nach der Pause ging es anfangs Thempo reich weiter. Beide Mannschaften gaben Gas, allerdings scheiterten wir oftmals an der Torhüterin, verwarfen 7-Meter-Chancen und mussten vorne oft unglücklich einstecken. Die letzten 10 Minuten ließen wir dann zu deutlich die Köpfe hängen und rannten hinterher. Endergebnis 20:16.
Fazit: Es war deutlich mehr drin und wir sind hinter unseren Möglichkeiten geblieben.
Jetzt stehen erst einmal zwei Wochen Auszeit an, genug Zeit um sich intensiv auf die kommenden Spiele vorzubereiten

TS-Selbecke - Volmetal 20:18 (11:7)

info erste damenAm Sonntag war Derby-Zeit!! In heimischer Halle empfangen wir die Mädels vom TuS Volmetal. Das letzte Aufeinandertreffen lag schon eine ganze Weile zurück und fand noch zu Kreisligazeiten statt, aber war es allen noch sehr gut im Gedächtnis.
In einer sehr gut besuchen Halle verlief das Spiel recht ausgeglichen. Beide Mannschaften zeigten die ersten zwanzig Minuten eine gute Leistung.
Zum Ende der ersten Halbzeit gelang es uns einen Vorsprung zu erzielen. Dank gut genutzten Torchancen, sicher verwandelten 7-Metern und einer starken Abwehrleistung gingen wir mit 11:7 in die Pause.

Nach dem Wiederanpfiff standen unsere Gäste aus dem Volmetal in der Abwehr sehr offen, nahmen unsere Charly kurz und störten unser Angriffspiel deutlich. Die zweite Halbzeit verlief für uns dann nicht mehr ganz so flüssig wie der erste Teil der Partie.
Zum Schluss wurde es nochmal richtig spannend. Volmetal gelang nochmal der Ausgleich. Allerdings konnten wir in den letzten zwei Minuten doch noch unsere Treffer erzielen und gewannen mit 20:18 das erste Bezirkliga-Derby. Großes Lob gilt wieder unserer Indira im Tor! Beste Werferin war unsere Charly.

info erste damenZum Auftakt der neuen Saison begrüßten wir in heimischer Halle die Zweitvertretung der HSG Lüdenscheid.
Nach fast über einem Jahr Pause war die Freude und Spannung natürlich groß. Zudem hat sich unser Team durch den Zuwachs der ehemaligen A-Jugend-Spielerin personell stark verändert.

Die ersten Minuten der Partie verliefen recht ausgeglichen, unseren Gästen gelang es in den ersten Minuten in Führung zu gehen. Mitte der ersten Halbzeit gelang es uns dann die Führung zu übernehmen und einen größeren Vorsprung zu erzielen. Zur Halbzeit erspielten wir uns eine solide Führung von 12:8.

Nach der Pause blieben wir konzentriert und behielten weiterhin die Oberhand. Kurzzeitig kamen unsere Gästen aus Lüdenscheid zwar auf 3 Tore heran, allerdings ließen wir uns davon nicht aus der Ruhe bringen und konnten unsere ersten zwei Punkte einfahren. Endstand der fairen Partie: 24:18.
Vorallem unsere jungen Mädels haben heute gezeigt, dass sie sich super in die Mannschaft integriert haben. Toptorschützin war unsere Charly mit 11 Treffern ?‍♀️

Nächste Woche treffen wir am Samstag auswärts auf TSG Siegen.