Handball Senioren

logo

Aktuelle Coronaregeln 09-2021

info erste damenDamen gewinnen gegen TuS 09 Drolshagen 32:18 (8:10) 💪
Nach der Niederlage letzte Woche in Siegen begrüßten wir diese Woche in heimischer Halle die Mannschaft aus Drolshagen.
Eins vorweg, es war ein Spiel mit zwei komplett unterschiedlichen Halbzeiten.
Die erste Halbzeit gestaltete sich ausgeglichen, allerdings gelang es Drolshagen früh 1:5 in Führung zu gehen. So richtig kamen wir in der erste Hälfte der Partie nicht in den Tritt und konnten keine Führung erspielen. Zwar gelang es uns den Rückstand bis zur Pause zu verkürzen, aber noch lief nicht alles nach Plan, immer wieder gelang es Drolshagen ihre Treffer zu versenken.
Halbzeitstand 8:10.
Nach dem Wiederanpfiff wurden wir endlich wach. Schon letzte Saison gewannen wir gegen Drolshagen, das wollten wir heute wiederholen.
Kurz nach dem Start nahmen wir Tempo auf und konnten in kürzester Zeit 3 Tore erzielen und damit endlich die Führung.
Wie ausgewechselt lief in der zweiten Halbzeit endlich alles rund. Tor für Tor bauten wir unsere Führung jetzt sicher aus, von Fehlern oder Verunsicherung war nichts mehr zu sehen. Dank sicher verwandeln Tempogegenstößen und einer starken Abwehrleistung gewannen wir am Ende doch deutlich und verdient 32:18 🤾‍♀️

Nächste Woche spielen wir am Samstag auswärts erneut in Siegen.

info erste herren
 
 TS Selbecke gewinnt mühelos sein erstes Heimspiel in der Bezirksliga-Saison 2021/22 gegen TuS Linscheid-Heedfeld.
 
Bereits nach wenigen Minuten zeichnete sich ab, wer am Sonntagabend als Gewinner den Platz verlassen würde. Aus einer soliden Abwehr war es vor allem die zweite Welle über die die einfachen Tore erzielt werden konnten. Als sicherer Rückhalt zeichnete sich in dieser Zeit unser Torhüter Manuel Scheiermann aus. Vorne konnten immer wieder leichte Tore über den Kreis erzielt werden - hier hatte heute Marcel „Cheesi“ Schissler besonders viel Zielwasser getrunken.
Die zweite Halbzeit stand unter dem Motto „Vorsprung verwalten“. Das waren in Summe 9 Tore und natürlich ein ordentliches Polster. Viel angebrannt ist in der zweiten Halbzeit nicht mehr und so verließ am Ende die TS Selbecke mit 31:24 verdient den Platz als Sieger.
Mit 4:0 Punkten verabschieden wir uns erst einmal in die „Herbstpause“ bis zum 24.10. - dann dürfen wir hoffentlich wieder zahlreiche Zuschauer begrüßen, wenn um 17:45 Uhr der Anwurf gegen VTV Freier Grund erfolgt.

Es spielten: Scheiermann 1-40, Krause 41-60, Georg 3, Cipa 2,Krisch 1, J. Claußnitzer 4, Sattler 6, Liesenhoff 2, K. Claußnitzer, Lorch 2, Schiessler 6, Stein 1.

info zweite herrenPost SV Hagen - TS Selbecke II 19:34 (7:19)


Anderthalb Jahre haben wir drauf gewartet - gestern war es dann endlich soweit.

Nach langer Coronapause stand für uns das erste Spiel der Saison 2021/2022 an. Mit einigen Neuzugängen auf der Bank trafen wir in der Sporthalle Boloh auf den Post SV Hagen Handball.

Zu Beginn der Partie war uns die lange Handballpause noch deutlich anzumerken. Wir agierten nervös und verloren viel zu oft den Ball. Beim Spielstand von 3:1 musste Neu-Trainer Dominik Höner deshalb nach gerade einmal acht Minuten die erste Auszeit des Spiels nehmen. Und die zeigte ihre gewünschte Wirkung. Wir kamen deutlich besser ins Spiel und wenige Minuten später konnten wir zum 4:4 ausgleichen. Von da an setzten wir uns mehr und mehr ab.

Zur Halbzeit stand es völlig verdient 7:19 für die TSS. In Durchgang zwei ließen wir dann nichts mehr anbrennen. Unsere Abwehr stand gut und auch die Torhüter Dennis Stanek und Benjamin Krause zeigten eine gute Leistung. Kurz vor Schluss erzielte außerdem Handballneuling Fabian Parchatka sein allererstes Tor (Wir freuen uns auf die Kiste, Fabi 😉). Schlussendlich konnten wir unser erstes Pflichtspiel seit anderthalb Jahren so souverän mit 19:34 gewinnen. Schon am Sonntag geht es es mit dem ersten Heimspieltag der neuen Saison weiter. Wir treffen um 15.45 Uhr auf die Mannschaft der SG TuRa Halden-Herbeck.

info erste damenZum Auftakt der neuen Saison begrüßten wir in heimischer Halle die Zweitvertretung der HSG Lüdenscheid.
Nach fast über einem Jahr Pause war die Freude und Spannung natürlich groß. Zudem hat sich unser Team durch den Zuwachs der ehemaligen A-Jugend-Spielerin personell stark verändert.

Die ersten Minuten der Partie verliefen recht ausgeglichen, unseren Gästen gelang es in den ersten Minuten in Führung zu gehen. Mitte der ersten Halbzeit gelang es uns dann die Führung zu übernehmen und einen größeren Vorsprung zu erzielen. Zur Halbzeit erspielten wir uns eine solide Führung von 12:8.

Nach der Pause blieben wir konzentriert und behielten weiterhin die Oberhand. Kurzzeitig kamen unsere Gästen aus Lüdenscheid zwar auf 3 Tore heran, allerdings ließen wir uns davon nicht aus der Ruhe bringen und konnten unsere ersten zwei Punkte einfahren. Endstand der fairen Partie: 24:18.
Vorallem unsere jungen Mädels haben heute gezeigt, dass sie sich super in die Mannschaft integriert haben. Toptorschützin war unsere Charly mit 11 Treffern ?‍♀️

Nächste Woche treffen wir am Samstag auswärts auf TSG Siegen.

info erste damenDamen gewinnen dank starker Leistung gegen TuS 09 Drolshagen 21:28 (8:17)

Auswärts mussten wir heute gegen die Mädels aus Drolshagen ran. Ohne Trainerin Yasmin Birkenhauer, aber dafür mit A-Jugend-Trainer Frank Potthoff auf der Bank.

Die ersten zehn Minuten der Partie verliefen noch recht ausgeglichen, Mitte der ersten Halbzeit gelang es uns dann die Führung zu übernehmen und auszubauen. Dank eines konzentrierten Angriffsspiels und einer starken Abwehr ging des mit 8:17 in die Pause.

Nach dem Wideranpfiff war klar, dass wir jetzt genauso weiter spielen müssen und uns auf unserem Vorsprung nicht ausruhen dürfen. TuS Drolshagen gelang es allerdings etwas besser in die zweite Halbzeit zu starten und konnte zwischenzeitlich auf vier Tore verkürzen.
Die letzte Viertelstunde spielten wir dann wieder sicherer und konzentrierter Endstand 21:28.
Lob gilt heute unseren Torhüterinnen, die sehr stark gehalten haben. Aber auch die Gesamtleistung der Mannschaft ist mehr als lobenswert!! So kann es weitergehen 💪

Am 1.11 spielen wir im 18 Uhr zu Hause. Nächste Woche haben wir spielfrei 😎