2. Mannschaft
×

Hinweis

IMAGESIZER_ERR_ACCESS
2-herren-27-9Toll gespielt, super gekämpft und leider doch 21:24 verloren!

So muss man das Spiel unserer jungen zweiten Mannschaft am Sonntag abend in Herdecke beschreiben. Das Spiel stand über 60 Minuten auf des Messers Schneide und hatte eigentlich keinen Sieger verdient. Letztlich gab die größere Routine und Abgeklärtheit den Ausschlag zu Gunsten des Gastgebers.
Mit großem Einsatz und einem wieder mal starken Bennie Sievers im Tor konnten wir das Spiel lange Zeit ausgeglichen gestalten. Sehenswerte Spielzüge wurden erfolgreich abgeschlossen und in der Abwehr um jeden Ball gekämpft. Erst mit nachlassender Konzentration und Kondition schlichen sich Fehler ein und mehere sogenannte hundertprozentige Chancen und zwei vergebene Siebenmeter führten letzlich zur Niederlage.

Peter Simon

TuS Volmetal TSSelbecke  28 : 23

Das Spiel hätte auch "Alt gegen Jung" heißen können !!!

Die Volmetaler mit Ihrer Routine waren klarer Favorit und wurden letztendlich ihrer Rolle auch gerecht.

Unsere neu zusammengesetzte Mannschaft muss sich erst finden, ist aber auf dem richtigen Weg. Unser Team gespickt aus Ex - A-Jugendlichen und den verbliebenen Alten (hahaha) hat nach anfänglichen Schwierigkeiten immer besser in Spiel gefunden, konnte aber insbesondere in der Anfangsphase ihre Chancen nicht nutzen. Im Laufe des Spiels konnte man aber über Tempospiel zu schnellen Toren kommen und den Rückstand bis auf ein Tor aufholen. Leider hat es nicht ganz gereicht. Die Mannschaft war dennoch nicht unzufrieden mit Ihrer Leistung und der Hilfscoach fand leider auch keinen Anlass zu meckern.

Also weiter so

Frank


TS Selbecke 2 - CVJM Gevelsberg   15 : 35

Trotz starker Besetzung und ausreichend Ersatzspieler konnten wir nicht überzeugen. Eine desolate Leistung lud den Gegner zum Tore werfen ein. Die Niederlage ist voll verdient. Wir versprechen Besserung ( Alex Wedel )

zweite trainingslagerAm 13.08. veranstaltete die zweite Mannschaft ein kleines Trainingslager.
Die Planung des Trainers wurde mit viel Spaß aufgenommen und wir absolvierten einige nicht so klassische Handballübungen. Darunter unter anderem Yoga, Ultimate Frisbee und eine körperlose Form des Rugby. Natürlich wurde sich auch viel mit dem Ball in der Hand bewegt.
Zwischendurch fanden immer wieder kleine und kurze Belastungseinheiten statt, damit keiner der Jungs Gefahr lief einzuschlafen. Besonders erfreulich war die große Zahl an Teilnehmern (nur eine Absage) und die super Stimmung während des gesamten Vormittags.
Nach fast 4 Stunden Training hatten wir uns dann die Pizza redlich verdient.
Noch einmal einen RIESEN DANK an den Verein für die leckere Pizza und den Salat.
Wir freuen uns tierisch auf die neue Saison!

SG TuRa Halden-Herbeck 2 : TS Selbecke 2 19:27 (10:15)

info zweite herrenIm ersten Spiel der neuen Saison sahen wir uns mit einer der vermeintlich schwereren Aufgaben konfrontiert, war die Haldener Reserve doch erst aus der Kreisliga abgestiegen. Die gute Stimmung
vor Spielbeginn und die enorme Vorfreude auf die Saison fanden sich dann jedoch im Spielverlauf wieder.

Durch konsequent, agil und sicher ausgeführte Angriffe konnten wir uns zügig einen Vorsprung aufbauen, der bis zum Abpfiff nicht mehr in Gefahr geriet. Auch gegen die offene
Deckung der TuRa fanden wir immer wieder Mittel und gelangten zu einfachen Toren. Lediglich die Abschlussschwäche und die passiven letzen Minuten verhinderten einen höheren Sieg gegen
die, im Abschluss ebenso glücklosen, Gastgeber. Hervorzuheben ist die besonders starke Teamleistung zu der jeder Spieler seinen Teil beitrug.