2. Mannschaft
info zweite herrenTS Selbecke 2 - DJK Grün-Weiß Emst 4     31:19  (19:11)
 
Nachdem wir letzte Woche beim 1. Saisonspiel gegen Eintracht Hagen noch unglücklich mit 1 Tor verloren haben, wollten wir es beim 1 Heimspiel natürlich besser machen.
Zu Beginn des Spieles hatten wir noch einige Abstimmungsprobleme in der Deckung, wodurch das Spiel bis Mitte der 1. Hz ziemlich ausgeglichen verlief, doch ab dann wurde es durch ein konzentrierteres Auftreten und sicherer Pässe immer besser und wir konnten uns bis zur Pause einen sicheren Vorsprung mit 19:11 heraus spielen.
In der 2. Hz knüpfte die Mannschaft nahtlos an die Leistung der 1. Hz an und setzte alle Vorgaben hervorragend um. Die Deckung stand sehr gut und GW Emst konnte dem wenig entgegen setzen, so kamen wir immer wieder zu leichten und schnellen Toren. Der Endstand von 31:19 war mehr als verdient.
Mit dieser Leistung konnte man am heutigen Tage sehr zufrieden sein! Auch wenn es in Zukunft für die Jungs Rückschläge geben wird, wächst da eine richtig gute Truppe zusammen, an der wir in Zukunft noch viel Spass haben werden!!! Zudem befindet sich die 2. Herren gerade in der Umstrukturierung, was in den nächsten Wochen hoffentlich auch einen Schub nach vorne bringen wird.
 
Euer
Andre Barteldrees
 
Das nächste Spiel der 2. Herren ist am So. 19.10.2014 um 16:00 Uhr gegen RE Schwelm 2 (SpH Schwelm-West, Holthausstraße 15, 58332 Schwelm).
 
info zweite herrenVfL Eintracht Hagen 5 - Selbecke 2     28:27  (15:13)
 
Die zweite Mannschaft spielte am Samstag in der Halle Mittelstadt gegen die 5. Mannschaft des VFL Eintracht. Das Spiel ging leider mit 28:27 verloren. Die Mannschaft konnte dabei weder auf ihren Stammtorhüter noch auf die Doppelspielberechtigten Torleute der A-Jugend setzen. Marcel Krisch besetzte den Kasten, und so mussten wir im Rückraum auf ihn verzichten.
Trotz der ungewohnten Zusammensetzung der Mannschaft konnten wir uns anfangs behaupten. Nach ca. 15 min lagen wir dann aber doch mit 8:4 hinten. Tobias Kistenmacher am Kreis und Justin Clausnitzer im Rückraum harmonierten gut. Wir gingen mit 14:13 Rückstand in die Halbzeit, weil wir die zahlreichen Überzahlsituationen nicht ausnutzten.
Weil das Spiel mit zwei Kreisläufern gut funktionierte setzten wir auch in der zweiten Halbzeit darauf. Individuelle Fehler und die mangelhafte Verwertung der 7m kosteten uns am Ende den Sieg in einem stets knappen, spannenden und fairen Spiel.
 
Euer
Christopher Prisille
 
Das nächste Spiel der 2. Herren ist am So., 28.09.2014 um 15:30 Uhr gegen DJK Grün-Weiß Emst 4 (RTH Eilpe).
 
info zweite herren
TV Hasperbach - TS Selbecke 2     36:25  (17:10)
 
Am Sonntag musste die junge Truppe der 2. Herren beim TV Hasperbach antreten.
Zu Beginn des Spiels mussten wir leider direkt zwei Verletzungen hinnehmen. Flo hat sich den Mittelhandknochen gebrochen und fällt damit x Wochen aus. Mike zog sich einen Cut direkt über dem Auge zu und fiel leider auch für den Rest des Spiels aus.Die ersten 5 min holte Adam im Tor so viel.wie möglich raus. Trotzdem ging der TV Hasperbach immer höher in Führung. Gegen Ende der ersten Halbzeit kamen wir wieder besser ins Spiel, gingen aber trotzdem mit einem Stand von 17:10 in die Pause.
Die zweite Halbzeit wurde besser und wir zeigten eine starke Leistung. Leider konnten wir aber die Führung nicht mehr einholen.
Gute Besserung an unsere Verletzten und vielen Dank an die A-Jugendlichen Marcel und Richard, die ein starkes Spiel gemacht haben.
 
Euer
Andre
 
Das nächste Spiel der 2. Herren ist am So., 22.09.2013 um 16:15 Uhr gegen HSG Herdecke/ Ende (RTH Eilpe). 

TS Selbecke 2 - TV Jahn Hagen     27:28  (15:13)

 info zweite herrenHeute war der Tabellen-Zweite TV Jahn Hagen zu Gast in der Selbecker Rundturnhalle.

Das Torverhältnis der Gäste ließ im Vorfeld darauf schließen, dass wir heute auf einen starken Abwehrverband treffen werden. Durch gute Aktionen und schnelles Spiel konnten wir die erste Halbzeit ausgeglichen gestalten und mit unserem Gegner mithalten. Zum Ende der ersten Hälfte konnten wir sogar einen Zwei-Tore-Vorsprung heraus spielen, dank einiger toller Paraden von Andre im Tor.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste aufhörte. Der Vorsprung hielt bis Mitte der zweiten Halbzeit, einige unglückliche Zeitstrafen unsererseits ermöglichten es dem Gegner aufzuschließen und in der letzten Minute des Spiels mit einem Tor in Führung zu gehen. Es blieben uns 30 sec. um den Ausgleich wieder herzustellen. Das Spiel endete durch einen vergebenen Freiwurf kurz vor Schluss mit einem unglücklichen 27 : 28.

Die Moral innerhalb der Mannschaft stimmte und es konnte ein spannendes Spiel gezeigt werden. Durch Vermeidung unnötiger Fehler wäre heute sicherlich mehr drin gewesen.

Wir werden daran arbeiten!

 

Euer

Stefan Köster

 

Das nächste Spiel der 2. Herren ist am Sa., 08.12.2012 um 17:00 Uhr gegen TV Delstern (RTH Eilpe).

 

SC Concordia Hagen - TS Selbecke 2     25:25  (13:11)

info zweite herrenAm Sonntag reisten wir zum Auswärtsspiel nach Emst, zu unserem Tabellen-Nachbarn Concordia Hagen.

Das Spiel begannen wir mit reduzierter Besatzung: Zwei Torhütern, vier Feldspielern, einem Trainer und einem aktivierten Zuschauer (Marko). Einer der beiden Torhüter, in diesem Fall Adam, musste auf Grund mangelnder Feldspieler am Kreis beginnen. Die Moral der Mannschaft war sehr gut und Ziel war es, die erste Halbzeit einigermaßen vernünftig zu überstehen, was uns trotz des starken Gegners gelang. Unser am Kreis spielender Torwart machte nach einem guten Anspiel und einer super Aktion das erste Tor. Weitere Tore durch Jan David, Thomas Riecks und Frank Brockhaus sollten folgen. Der Gegner konnte jedoch immer wieder Schwächen in unserer Abwehr nutzen und mit einer 13:11 Führung in die Halbzeitpause gehen.

Der geringe Rückstand von zwei Toren schien nicht unaufholbar, da zur Halbzeitpause die beiden A-Jugendlichen Kevin Claußnitzer und Florian Riecks, die vorher am Boloh gespielt haben, als Verstärkung kamen. Im Angriff brachten Kevin und Florian spürbar mehr Druck auf die gegnerische Abwehr. Florian, der mehrmals auf der Außenposition frei gespielt werden konnte, brachte fast alle Würfe im gegnerischen Tor unter. Durch die Umstellung der Abwehr kam mehr Sicherheit ins Spiel und wir konnten 10 min. vor Schluss mit vier Toren in Führung gehen. Eine zwei Minuten Strafe und die daraus resultierende Unterzahl nutzte der Gegner, um seinerseits wieder auszugleichen. Das Spiel endete mit einem gerechten 25:25 Unentschieden.

Allen hat das beiderseits mit Einsatz, aber fair geführte Spiel, viel Spaß gemacht.

 

Euer

Stefan

 

Das nächste Spiel der 2. Herren ist am 02.12.2012 um 16:15 Uhr gegen TV Jahn Hagen (RTH Eilpe).