1. Mannschaft

TS Selbecke vs. HSG ECD Hagen 2 33:24 (19:11)

Im letzten Saisonspiel ging es Zuhause gegen den Tabellenzehnten nur noch um die berühmte "goldene Ananas". Wir standen unabhängig vom Ausgang des Spiels als Tabellenzweiter fest - die Gäste hingegen waren bereits vor dem Abstieg gerettet.

Wie zu erwarten war, entwickelte sich ein faires Spiel, in dem die Kräfteverhältnisse schnell deutlich wurden. So fuhren wir über viele Konter einfache Tore ein - die Gäste hingegen mussten deutlich mehr Aufwand betreiben und ließen mit zunehmender Spielzeit immer mehr nach. Zur Halbzeit hatte man sich einen komfortablen 8-Tore-Vorsprung erspielt, der in der zweiten Hälfte noch viel deutlicher hätte ausfallen müssen. Vor allem beim Abschluss fehlte es in der zweiten Hälfte jedoch sehr häufig an der nötigen Konzentration, was gegen andere Gegner vermutlich härter bestraft worden wäre. Letztendlich kam der deutliche Sieg jedoch zu keiner Sekunde mehr in Gefahr.

Somit schließen wir in der vierten Saison in Folge als Zweitplatzierter die Saison ab. Mit der besten Abwehr der Liga und dem zweitstärksten Angriff erreichten wir 35:9-Punkte. Cevi steigt mit der Drittstärksten Abwehr und dem Drittstärksten Angriff mit 37:7 Punkten auf. Diese Statistik zeigt auch, dass es dieses Jahr vor allem an den vermeintlich entscheidenden direkten Duellen gegen die Gevelsberger gelegen hat, am Ende nicht von der Tabellenspitze grüßen zu dürfen.

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die auch dieses Jahr wieder unterstützt und begleitet haben. Im nächsten Jahr gilt es, voraussichtlich mit einigen personellen Veränderungen, wieder oben anzugreifen!