Handball Junioren

Weibliche B-Jugend siegt gegen TV Neheim

w b jugend 2018Am vergangenen Sonntag waren wir beim TV Neheim zu Gast.
Die Neheimerinnen waren bisher ungeschlagen, daher waren wir vorgewarnt und wollten den Gegner nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Da die letzten Trainingswochen sehr intensiv waren, war hier die Vorgabe, aus einer stabilen Deckung mit sehr viel Tempo nach vorne zu spielen um so möglichst leichte Tore zu erzielen.
Die wurfgewaltigen Rückraumspielerinnen wollten wir früh attackieren, was direkt schief lief, da die Neheimerinnen mit 2:0 in Führung gingen.
Dies war jedoch die einzige Führung der Gastgeberinnen, konnten wir über ein 2:2 ausgleichen und uns ab dem 3:3 kontinuierlich absetzen.
Hier waren es zuerst Lilli, Nina und Charly die aus dem Rückrauf und aus dem Tempospiel nach Belieben trafen.
Auch Kreisläuferin Stine verwandelte zwei mal sicher vom Kreis, so dass wir mit einem 0:6 Lauf die Führung auf 3:9 ausbauten und uns so verdient ein kleines Polster herauswerfen konnten.
Nach dem Time-Out beim Stand von 4:10 liessen sich unsere Mädels nicht aus dem Konzept bringen, spielten weiter diszipliniert und sicher nach vorne, so dass zur Halbzeit ein 5:15 auf der Uhr stand.
In der Halbzeitpause nahmen wir uns vor, an die guten Punkte anzknüpfen und weiter Gas zu geben.
Leider verschliefen wir hier den Start komplett, kamen die Gastgeberinnen immer besser ins Spiel, was durch Fang- und Passfehler und zu frühe Abschlüsse begünstigt wurde.
Nach unserem Time-Out in der 40. Minute fingen wir uns wieder, konnten wir in den letzten 10 Minuten 6 Tore erzielen und umso erfreulicher - es wurde kein Tor mehr zugelassen!

Insgesamt war es eine richtig tolle, kämpferische Leistung unserer Mädels. Man hat gemerkt, dass wir einfach Spaß am Handball hatten und wir den Sieg wirklich wollten!
Diesen Kampfgeist wollen wir uns bewahren, denn in unserem nächsten Spiel, am 18.11.2018 um 13:00, empfangen wir in der Selbecke den ebenfalls ungeschlagenen Verfolger, die SG Iserlohn-Sümmern.

!!!!! Ein kurzes Schlusswort: Da Jouline altersbedingt in der kommenden Saison nicht mehr bei uns spielen darf, suchen wir dringend Verstärkung auf der Torhüterposition! Wenn du also Jahrgang 03/04 bist und eine neue Herausforderung suchst, melde dich gerne bei uns !!!!!

 

Die Siegesserie geht weiter

info e jugendHeute empfingen wir zum zweiten Heimspiel hintereinander die Mannschaft von Gevelsberg/Silschede. Aus den vorherigen Ergebnissen unserer Gäste konnte man sehen, dass auch diese Mannschaft viele Tore werfen kann. Daher lag der Fokus im Training am Donnerstag darauf, mehr für unsere Abwehr zu tun. Dieses setzte meine Mannschaft auch direkt in den ersten Minuten des Spiels um. Direkt wurden Gegner enger gedeckt und auch angefasst. Somit war es für unsere Gäste nicht leicht bis zum Tor zu kommen. Die Konzentration auf Abwehrarbeit konnte jedoch nicht 40 Minuten hoch gehalten werden. Allerdings bin ich weiterhin zufrieden, was meine Mannschaft Woche für Woche für Fortschritte macht.
Leider haperte es heute hier und da an unserer Chancenauswertung. Viele klare Möglichkeiten wurden nicht genutzt. Trotzdem konnten wir uns wieder einen hohen Vorsprung erspielen und Robert im Tor zeigte mal wieder ein klasse Leistung, so dass das Spiel nicht eng wurde. Auch diesmal kam jeder zu seinem verdienten Einsatz und als Lob für die 6:0 Serie, gab es nach dem Spiel eine Waffel und eine kühle Erfrischung.
Als nächstes wartet Schwelm auf uns, die ihr letztes Spiel hoch verloren haben. Aber das ist für uns kein Grund überheblich in das Spiel zu gehen. Wir freuen uns auf jedes Spiel und jeden Gegner, um zu zeigen, dass wir diesmal zurecht nicht ausserhalb der Konkurrent spielen.

Gevelsberg-TS Selbecke 11:25

Wir fuhren ohne drei Spieler ( N. Bense, A. Köller und D. Staneck.) zum Auswärtsspiel nach Gevelsberg. In der ersten Halbzeit spielten wir noch sehr nervös. Bis zur 12. min. konnte Gevelsberg noch mithalten 5:5. Danach stellten wir die Deckung auf 3:3 um, womit der Gegner nicht klar kam. Die Deckung stand, das Problem war der Angriff. Der Angriff vergab noch zu viele freie Würfe und baute somit den gut haltenden Torwart der Gevelsberger auf. So führten wir zur Halbzeit nur mit 5 Toren 12:7. In der zweiten Halbzeit deckten wir noch agressiver so dass die Gevelsberger in den ersten 15 min. der zweiten Halbzeit kein Tor erzielten. Durch ein sehr gutes Spiel im Aufbau und einer zweiter Welle zogen wir Tor um Tor davon. Die Mannschaft spielte sehr guten Tempohandball. Ich als Trainer und die zahlreichen Zuschauer sahen ein sehr gutes Spiel von unsern Jungs.
WEITER SO!!!

Tore: M. Krisch 9/3, R. Hinz 10, L. Stiller 4, R. Schottkofski 2.

SG TuRa Halden-Herbeck - TS Selbecke     17:20  (12:9)

 

Auswärtssieg in Halden

 

Am Samstag spielte unsere männl. B-Jugend in Helfe gegen SG Tura Halden-Herbeck.

In der 1. Halbzeit spielten wir nicht schlecht, aber wir warfen den Torhüter warm oder trafen das Holz. So ging Halden verdient Tor um Tor in front. Zur Halbzeit stand es 12:9 für den Gastgeber.

Nach der Pause wollten wir es besser machen, aber ich glaube die Gedanken waren noch in der Kabine. Mitte der 2. Halbzeit kamen wir besser in Schuß. Die Mannschaft holte Tor um Tor auf und so gingen wir in Führung und konnten bis zum Ende den Vorsprung halten und gewannen so mit 20:17.

Ein Wort an den Schiedsrichterwart: Beim nächsten Spiel evtl mal die Tabelle anschauen und dann den Schiedsrichter ansetzen. Danke!

 

Euer

Mark Hellwage

 

Tore: Krisch 4, Stiller 4, Rieke 3, Hinz 3, Filthaut 3, Claußnitzer 3

 

Das nächste Spiel der männl. B-Jugend ist am 11.11.2012 um 10:30 Uhr gegen VBF Altena (RTH Eilpe).

Dringend gesucht - Handballtrainer/in für den Jugendbereich in der Altersklasse E-Jugend
 
Die Turnerschaft Selbecke sucht einen/e Jugendtrainer/in für die gemischte E –Jugend.
Mit sofortigem Beginn wartet eine tolle Truppe nur darauf, für die neue kommende Saison trainiert zu werden. Zwischen 10 und 14 Kinder sind bis in die Haarspitzen motiviert und freuen sich auf DICH!!
Also, wenn du an eine langfristige Aufgabe in einem Traditionsverein interessiert bist, melde dich einfach.
 
Wir bieten:
- ein angenehmes Umfeld

- volle Unterstützung vom Jugendvorstand

- eine tolle Truppe mit talentierten Kindern

- Eltern, die die Mannschaft unterstützen

- eine monatliche Aufwandentschädigung

Trainingszeiten:
Mittwochs oder Donnerstags 16.00 – 17.30 Uhr evtl. zweite Trainingseinheit, bei Bedarf
 
Wir erwarten:
- Erfahrung im Handballbereich

- Freude im Umgang mit Kindern

- Wenn möglich mit Auto, aber nicht zwingend notwendig
 
Weiter Informationen erhältst du von:
Maria Bense
Selbecker Str. 187 D
Handy:01751627836
Tele.02331 – 75447
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!