Handball Junioren

logo

Aktuelle Coronaregeln 09-2021

info d jugend...so lautete bereits das Motto, als wir nach langer gezwungener Auszeit endlich wieder die Halle betreten und den Ball in die Hand nehmen durften. Dementsprechend gut gelaunt und voller Tatendrang, ging es in die ersten Einheiten. Schließlich hatten wir nicht viel Zeit um neues einzustudieren. Trotzdem gingen wir es guten Mutes an.

Was die intensiv kurze Trainingszeit für Früchte tragen sollte, konnten wir schließlich an unserem ersten Saisonspiel gegen VfL Eintracht Hagen am Sonntag sehen.

Meine Mannschaft ging voll motiviert ins Spiel und mit neuem System ins Spiel. Hier und da hakte es noch ein klein wenig in der Abwehr. Aber im Angriff war ich vollends zufrieden. Stets wurde der freie Mitspieler gesucht. Auch der Ball lief teilweise sehr gut durch die Reihen. Freihe Chancen wurden gut genutzt, so dass wir uns Tor um Tor absetzen und das Spiel letztendlich mit 14:21 für uns entscheiden konnten.

Auch wenn nicht jeder dabei sein konnte, bekamen die anwesenden Kinder alle ihre Einsatzzeit. Dementsprechend war die Freude nach Abpfiff groß, das erste Spiel gewonnen zu haben.

Ich sollte noch erwähnen, dass wir diese Saison außerhalb der Konkurrenz spielen, da wir auch Kinder dabei haben, die 1 Jahrgang zu alt sind. Jedoch möchte ich nach dieser langen Coronazeit, allen die Chance geben, wieder auf dem Spielfeld zu stehen.

Da Eintracht Hagen auch einen älteren Jugendspieler auf dem Feld hatte, kann man auf diesen Sieg trotzdem Stolz sein.