1. Mannschaft

SG TuRa Halden-Herbeck vs. TS Selbecke 22:25 (12:12)

In einem engen Spiel gegen den Fünftplatzierten SG TuRa Halden-Herbeck blieb die 1. Herren auch im letzten Hinrundenspiel ungeschlagen. Dabei verlief das Spiel fast während der gesamten Spielzeit auf Augenhöhe, erst in den letzten 5-10 Minuten konnten wir uns auf 2-3 Tore absetzen.

In beiden Spielhälften zeigten wir eine konstant gute Abwehrleistung und ließen den Rückraum der Gastgeber nur aus schlechten Wurfpositionen zum Abschluss kommen. Von den insgesamt 22 Gegentoren fielen dagegen ca. 70-80 % von den Außenpositionen oder dem Kreis. Die gute Abwehrleistung konnten wir zwar ab und zu - insgesamt aber viel zu selten - für einfache Tore aus dem Tempogegenstoß oder der 2. Welle nutzen. Im aufgebauten Spiel taten wir uns relativ schwer, insbesondere in eigenen Überzahlsituationen.

Unsere Tore erzielten wir, sofern wir den Ball nicht wegen technischer Fehler verloren, vor allem über den Rückraum, der insgesamt eine gute Wurfquote erzielte sowie über Kevin Claußnitzer auf Rechtsaußen, der keinen einzigen Fehlwurf zu verzeichnen hatte. Letztendlich hat in der Schlussphase auch die offensichtlich etwas bessere Kondition den Ausschlag gegeben - den Hausherren unterliefen in der Schlussphase zu viele Fehler und gelang kaum noch ein Torabschluss.

Insgesamt haben wir aufgrund der sehr guten Abwehrleistung verdient gewonnen - im Angriff ist für die kommenden Spiele durchaus noch Luft nach oben. Die Rückrunde startet für uns am 04. Februar gegen unsere "Zweite".