1. Mannschaft

TS Selbecke vs. RE Schwelm II 36:27 (19:14)

Nach der Herbstpause stand Trainer Adam Klein erstmals in dieser Saison der volle Kader zur Verfügung. Gegner war die zweite Mannschaft aus Schwelm, die zwar noch nicht viele Punkte in der bisherigen Saison geholt hat, jedoch durchaus über gute körperliche und spielerische Anlagen verfügt.

Wir kamen von Beginn an gut in die Partie und zwangen die Gäste durch eine gute Abwehrleistung bereits in den ersten Angriffen zu einem Abschluss bei drohendem Zeitspiel. Im Spiel nach vorne versuchten wir unser Tempospiel bewusst einzusetzen und nicht zu "überdrehen". Dadurch konnten wir unsere Fehlerquote insbesondere in den ersten 20 Minuten gering halten und uns auch im aufgebauten Angriff kontinuierlich absetzen. Schön war es auch zu sehen, dass Justin Claußnitzer auf der Mittelposition nach seiner Verletzung kaum Eingewöhnungszeit brauchte (Zwischenstand nach 22 Minuten 18:9). Bis zur Pause ließ die Konzentration und Entschlossenheit in der Abwehr leider bereits etwas nach und wir ließen die Gäste relativ einfach auf 19:14 verkürzen.

In der zweiten Hälfte zeigten wir jedoch wieder eine kontante, solide Leistung und konnten den Vorsprung kontinuierlich ausbauen (25:18, 30:20, 34:23). Kleiner Wermutstropfen waren dann doch wieder ein paar Ballverluste in der ersten Welle - insgesamt war es jedoch eine gute Leistung unserer Mannschaft und der Sieg zu keiner Zeit gefährdet, sodass wir mit einem guten Gefühl in das Auswärtsspiel gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer CVJM Gevelsberg am nächsten Wochenende gehen können. Selbstverständlich freuen wir uns über jeden Zuschauer, der uns in diesem wichtigen Spiel in gegnerischer Halle unterstützt! Anpfiff ist am Sonntag um 13:30 Uhr in der Sporthalle Gevelsberg-West, Am Hofe 10, 58285 Gevelsberg.