Spielergebnis: TuS Volmetal - TS Selbecke 29:22 (14:16)

info erste herrenGegen die Mannschaft vom TuS Volmetal mussten wir am Samstag in ungewohnter Halle in der Krollmann-Arena ran.
Unsere Gegner waren uns bestens bekannt.
Anfangs waren wir höchst konzentriert, spielten vorne sicher und zeigten eine starke Abwehrleistung. Schnell gingen wir in Führung und konnten einen vermeintlich soliden Vorsprung erzielen. Im Angriff verlief bis dato fast alles nach Plan.
Doch die letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit kamen unsere Gastgeberinnen besser ins Spiel. Kleine Fehler sorgten dafür, dass Volmetal bis zur Halbzeit auf 2 Tore heran kam.
Halbzeitstand 14:16.
Nach der Pause kam dann leider der deutliche Einbruch. Volmetal legte stark los, bestraften jeden Fehler und überrollten uns förmlich. Trainerin Yasmin Birkenhauer zog die frühe Auszeit. Plötzlich wollte nichts mehr so recht funktionieren.
Mitte der zweiten Halbzeit dann der Schockmoment, unser Neuzugang Jessica Lorenz wurde gefoult, knallte auf den Kopf und blieb verletzt liegen. Resultat: rote Karte für die Gegnerin, für Jessi ging es leider mit den RTW ins Krankenhaus (an dieser Stelle nochmal gute Besserung und alles Gute 🙏🙏🙏 und ein großes DANKE an Jens Schilling vom TuS Volmetal für die erste Hilfeleistung!!!).
Nach der verletzungsbedingten Unterbrechung lief es auch nicht mehr rund.
Ende der bitteren Niederlage im Derby 29:22.
Die Einstellung und der Wille war da, die ersten 20 Minuten waren Bären stark, danach haben wir uns das Leben leider etwas selbst zu schwer gemacht.
Jetzt heißt es durchatmen und nächste Woche wieder zu Hause angreifen!!!