+++ Blackmambaknockout - Sieg gegen Halden +++
 
info zweite herrenTS Selbecke 2 - SG TuRa Halden-Herbeck 19:18 (7:9)
 
Gestern Nachmittag stand für uns das erste "Heimspiel" der noch jungen Kreisligasaison an. Wegen einer Terminüberschneidung spielten wir nicht in der heimischen Otto-Densch Halle, sondern in der Sporthalle Emst. Gegner waren die Aufstiegsaspiranten der SG TuRa Halden-Herbeck. Von Anfang an dominierten die beiden Abwehrreihen die enge Partie. Das erste Tor fiel erst nach knapp dreieinhalb Minten. Schnell war klar, dass es am Ende auf jeden Treffer ankommen würde. Und so war es dann letztendlich auch.
In Durchgang eins konnten sich die Gäste aus Halden immer wieder etwas absetzen. In der 22. Minute lagen wir mit 4:8 zurück. Doch wir verloren nie den Anschluss und konnten mit einer eine guten und kämpferischen Einstellung bis zur Halbzeit auf 7:9 verkürzen. In Durchgang zwei kämpten wir uns dann endgültig zurück ins Spiel. Unsere Abwehr und ein starker Manuel Scheiermann im Tor machten den Gästen das Leben schwer. Und auch im Spiel nach vorne wurden wir zunehmend sicherer. In der 40. Minute konnten wir so zum 11:11 ausgleichen. Es folgte eine spannende Schlussphase in der sich keine Mannschaft wirklich absetzen konnte. Fünf Minuten vor Schluss stand es 17:17. Doch dann zündeten wir den Turbo. Von der Mannschaft auf der Bank und den Fans in der Halle angefeuert konnten Kevin Clausnitzer und Lukas Stanek uns mit zwei Toren in Führung bringen. Und so war der Jubel groß, als die Partie beim Stand von 19:18 abgepfiffen wurde. Mit dem Sieg gegen Halden gelang uns so die erste große Überraschung der Saison. Und diese Überraschung wurde natürlich gefeiert. 😉 🍻