spendenlaufDu Mary, haben wir nicht noch alte Handbälle die wir verschenken können?
Das war die Frage, die unseren Spendenlauf ins Leben gerufen hat.
Kleine Handballkinder machten sich Gedanken was man tun kann,damit es anderen Kindern gut oder besser geht.
Zwei Stunden später stand fest, wir machen zusammen einen Spendenlauf.
Eltern wie Kinder waren sofort bereit und fieberten dem 31.3. entgegen.
Unterstützung fand sich schnell bei den Hanballerkids der D.Jugend.
Und dann war es gestern soweit, 36 Kinder sind angetreten um Geld für Kriegsopferkinder in NRW oder in Hagen zu sammeln .Darunter sogar einige von unseren ganz kleinen Turnkindern.
Ca. 1300 Runden später und völlig ausgepowert stand fest, das wir die mega Summe von über 6000 Euro erlaufen haben.
Eltern, Großeltern ,Tanten, Onkels, Paten und Freunde der Kinder haben diese tolle Summe zusammen gespendet.
Ein besonderes Dankeschön geht auch an unsere Senioren Mannschaften, die insgesamt 750 Euro gespendet haben und mit ihrer Anwesenheit in der Halle die Kinder zu Höchstleistungen motiviert haben.Die komplette Summe geht an die Aktion Lichtblicke.
Herzlichen Dank, der Jugendvorstand.